Gardasee 16.05. - 22.05.2006 (2.086 km)

Vom 16.05. geht es auf zur ersten Mehrtagestour 2005. In Deutschland ist der es noch kühl und regnerisch. Zu zweit auf der Suche nach wärmeren Gefilden geht die erste Mehtagesfahrt in diesem Jahr wieder an den Gardasee. Hatten wir auf der Hinfahrt noch eine wolkenverhangenen Himmel vor uns, so änderte sich dies am Gardasee deutlich.

Montag, 16.05.2005
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2231.jpg

Die erste Pause machen wir in kurz hinter der österreichischen Grenze. Bis dahin sind wir trocken geblieben. Leider bleibt es nicht die ganze Hinfahrt so.

 

Ziel des ersten Tages ist der Reschenpass.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_0527.jpg

Hier übernachten wir im motorradfahrerfreundlichen "Cafe Wallnöfer".

 

Ich habe nun schon zum dritten Mal während meiner Alpentouren hier übernachtet. Die Zimmer sind günstig und sauber.



Dienstag, 17.05.2005
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2235.jpg

Heute geht es zu unserem eigentlichen Ziel: Malcesine am Gardasee.

 

Bevor jedoch die eigentliche Fahrt beginnt, heißt es erst Navi programmieren damit man den richtigen Weg findet.

 

Früher ging das auch, mit Karte. Aber es ist schon erstaunlich wie schnell man sich an solche bequemen Dinge gewöhnt.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2244.jpg Nach den vielen Regenschauern genießen wir die ersten Sonnenstrahlen in der Nähe von Meran.
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2248.jpg

Wir haben einen Teil unseres Zieles erreicht, Riva del Garda.

 

Hier machen wir nochmal eine kurze Kaffeepause.

 

Wir benötigen noch die Anschrift unseres Hotels, in dem wir in den nächsten Tagen bleiben möchten.

 

Wir haben uns aus dem aktuellen Übernachtungsverzeichnis der Zeitschrift "Tourenfahrer" für die Villa Alba entschieden.

 

Nur -- die Hoteliers wissen aber noch nichts von unserer Entscheidung.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/villaalba.jpg

Wir treffen in der Villa Alba an. Zum Glück können wir noch ein Zimmer bekommen, denn es sind doch schon einige Motorradfahrer anwesend und einige haben sich noch angemeldet.

 

Wir werden von der Inhaberin direkt mit anwesenden Motorradfahreren bekannt gemacht, die uns schöne und interessante Tourenvorschläge unterbreiten.



Mittwoch, 18.05.2005
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2251.jpg

Der Regen der vergangenen Tage hat nun auch den Gardasee eingeholt. Heute ist wohl nix mit Motorrad fahren.

 

Und so begeben wir uns mit dem Regenschirm bewaffnet auf Entdeckungstour durch den Ort Malcesine am Gardasee.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2272.jpg

Grau verhangen, der See ... aber dennoch ein schöner Ausblick von der Burg in Malcesine.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2279.jpg

Am Nachmittag gibt es vermehrt Löcher in den Wolken und hier und da schaut die Sonne hervor.

 

Wir nutzen den Augenblick und unternehmen eine Tour rund um den Gardasee.

 

Fotoziel ist die Stadt Sirmione am südlichen Gardasee.



Donnerstag, 19.05.2005
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2284.jpg

Was für ein Wetter nach den vergangenen, wolkenreichen Tagen.

 

Der Himmel über dem See erwartet uns mit einem märchenhaften Blau.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2285.jpg

In Richtung Norden ist der Blick aus dem Hotelzimmer ebenfalls ungetrübt.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2287.jpg

Heute folgen wir einer Routenempfehlung unserer Hotelmitbewohner.

 

Die Route führt in Richtung Roveto und folgt von da ab der SS46. Die Straße ist gut ausgebaut mit neuem Belag. Eine Kurve folgt der anderen und es ist kaum Verkehr auf der Route.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2297.jpg Passo di Vezzano -- eine kurze Rast bei traumhaftem Wetter.
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2314.jpg

Schöne kurvenreiche Strecken auf unserer heutigen Tour.



Freitag, 20.05.2005
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2321.jpg

Heute erwartet uns wieder ein sehr sonniger und warmer Tag.

 

Unser Tour führt nördlich vom Gardasee auf den Monte Bandone.

 

Auf dem Weg dorthin kommen wir am Lago di Cavedine vorbei.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2330.jpg Auf dem Monte Bandone machen wir eine Kaffeepause. Es erwartet uns ein einzigartiges Alpenpanorama.
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2336.jpg Schneereste sind in dieser Wintersportregion auch noch zu sehen.
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2338.jpg Telefonieren im Urlaub?? Ach ja, da war war doch heute ein besonderer Tag. Am 20.05.2005 wurde jemand 44.
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2340.jpg Abendstimmung am Gardasee.


Samstag - Sonntag, 21.05. - 22.05.2005
tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2346.jpg

Heute geht es wieder heimwärts. Die Tour führt über den Brennerpaß gen Norden.

 

Unterwegs geraten wir in einen Autostau. Vor uns im Tiefflug ein Hubschrauber. Wir denken im ersten Moment an einen Unfall.

 

Es stellt sich aber heraus, das ich schon wieder in eine Route der Giro d'Italia geraten bin. Bisher bei jeder Motorradtour zu den italienischen Seen.

 

Zum Glück wird die Straßensperrung aufgehoben und wir folgen nun auf einigen Kilometern der ganzen Radfahrerkarawane.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2348.jpg

In Mittenwald genießen wir noch einmal einen Blick zurück zu den Alpen, bevor uns in Deutschland die Wolken wieder einholen.

tl_files/motouren/touren/2005/gardasee2005/IMG_2350.jpg Und mir leibt nur zu sagen: eine sehr schöne Motorradtour.


Motouren News

03.02.2015 20:06

Tipps für Fernreisen und lange Touren mit dem Motorrad

Kleinere Tagestouren oder auch Wochenendtrips haben sicher die meisten Biker bereits gemacht. Diese lassen sich mit wenig Aufwand spontan angehen und haben kaum höhere Ansprüche in sich, als der Alltagsgebrauch des Motorrades. Anders sieht das aus, wenn eine längere Reise mit dem geliebten Zweirad unternommen wird.

Weiterlesen …